LATEST POSTS

8/19/2013

Review The Bling Ring/ Zeichnung in meinem Traumkleid

"The Bling Ring" Review
Zu allererst kommt erstmal das Review zu dem neuen Kinofilm "The Bling Ring", in welchem ich gestern mit einer Freundin war. Wir waren in einem mega geilen Kino in Düsseldorf. Das Lustige, bzw. Unheimliche war, dass mir ein Sitzplatz in Kino 6 in Reihe 6 auf Platz 6 zugeteilt wurde...Naja, ich meine irgendwer muss ja auf diesem Platz sitzen, aber diese verfluchte Nummer passte perfekt zu meiner Pechsträhne, die mich die letzte Woche verfolgt hatte...
Im Großen und Ganzen war The Bling Ring ok. Aber leider auch nicht mehr. Meines Erachtens nach gab es keine Steigerung und keinen Höhepunkt in diesem Film und das Ende war schon die ganze Zeit absehbar. Die ersten paar Minuten ließen viel versprechen, besonders das Intro. Die ganzen wundervollen Wertgegenstände, Klamotten und die wunderschöne Emma Watson haben das Ganze dann aber wiederum gerettet, sodass ich dem Film 3 von 5 Punkten geben würde. Die Idee -die ja auf wahren Begebenheiten beruht- ist dennoch nach wie vor spitze. Trotzdem hat mir der Tiefgang gefehlt, man hätte wesentlich mehr auf die einzelnen Charaktere und deren Psyche eingehen können, denn immerhin fällt der Streifen ins Genre Drama. Ein paar Momente zum Nachdenken waren dennoch dabei und auch ein paar Momente, in denen man sich möglicherweise selbst wiederfindet.
Zeichnung von mir in meinem Traumkleid
Und gerade in diesem Moment habe ich einen erfreulichen Kommentar von einer tollen, kreativen Bloggerin bekommen, die mir mitteilte, dass ich bei ihrem 750 Leser Gewinnspiel gewonnen habe. Ich mache normalerweise nie bei Gewinnspielen mit -das war das 1. Mal und ich habe tatsächlich gewonnen. Und zwar eine Zeichnung von mir in meinem -selbst beschriebenen- Traumkleid.
Ich finde http://omnia-est-vanitas.blogspot.de hat wirklich Talent. Sie malt Menschen so schön weich und ich sehe wie einen Prinzessin aus einem Zeichentrickfilm aus auf ihrer Zeichnung. Ein großes Lob an sie und ihren Blog. Ich hoffe, der ein oder andere von euch findet auch den Weg zu ihr.



Kommentare :

  1. Sieht wirklich wie eine Prinzessin aus :) Echt schön :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde mir den film nicht angucken. Die Geschichte sagt mir gar nicht zu.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab den Film im Original geschaut und fand ihn schon gut. Ich meine, das ist ein Sofia Coppola Film und wer Mode liebt, liebt auch die Tochter von Francis Ford Coppola.

    AntwortenLöschen
  4. Ich werd mir den Film auf jeden Fall noch ansehen, weniger wegen der Story, aber mehr, weil ich alle Filme von Sofia Coppola liebe und schon lange auf 'nen neuen warte. Vielleicht solltest du einen anderen Film von ihr schauen, die gefallen dir sicher besser :) (vielleicht kennst du die aber auch schon :)
    Das Bild ist sehr schön! Traumhaftes Kleid.

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch genau wie du aber auch in echt bist ;)♥

    AntwortenLöschen
  6. Wow die Zeichnung ist ein Traum wunderschön und das Kleid erst *_*

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag wie du die review geschriebn hast, schreib doch mal öfter über filme. über deine lieblingsfilme und filme die du besitzt

    kaufst du blurays oder dvds? sammelst du filme?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich kaufe mir keine Filme mehr, da ich von der Arbeit her alle Filme so mitbekomme :-). Meine Lieblingsfilme habe ich allerdings auf DVD. Danke, klar kann ich häufiger machen!

      Löschen
  8. Das UCI in Ddorf am Hafen ist doch ein ganz normales Kettenkino..also ich hasse Kette. Lieber ein kuscheliges Programmkino :) Was den Film betrifft, habe ich mir das schon gedacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag groß :-D. Je wuchtiger ein Gebäude ist, umso besser ;-).

      Löschen
  9. Ich will den Film auch noch sehen, wir haben vor 2 Tagen Elysium geschaut und war davon auch nicht begeistert :( und meine Serien die ich teils mehr mag als Kinofilme haben derzeit Pause.

    Die Zeichnung sieht wirklich Klasse aus, ich finde nur, dass diese dir nicht viel ähnelt.

    AntwortenLöschen
  10. Das Bild sieht wunderschön aus :) Auch gemalt siehst du gut aus :)

    AntwortenLöschen
  11. In diese Clique würdest du perfekt rein passen.
    Musste sogar an dich denken als ich mir den gestern angesehn hab.

    AntwortenLöschen
  12. den film mag ich mir noch ansehen. die kritiken sind zwar schlecht und hab schon von vielen gehört, dass der film schlecht ist.

    aber ich will mir einfach die kleider und den schuhschrank von der hilton geben :D

    das kleid ist traumhaft. auf den ersten blick erinnerst du mich auf dem foto an belle aus "die schöne und das biest" :)

    lg
    svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh so würde ich gerne aussehen <3 Ja, allein wegen der schönen Kulisse lohnt sich der Film schon. Und die Idee ist eben schon genial, also mich hat es schon sehr angesprochen...

      Löschen
  13. Larissa geht unter die Filmkritiker wuhuuuu

    AntwortenLöschen
  14. Awesome info once again!
    Thanks a lot. ;)

    More to come on my internet page desktop destroyer

    AntwortenLöschen
  15. Hab den Film jetzt auch gesehen und fand ihn sehr gut :)
    Das mit dem Foreshadowing gehörte dazu, da die Sache ja auf wahren Begebenheiten beruht hätte es ja auch nicht viel gebracht so zu tun, als wäre das Ende eine Überraschung ^^
    Dass die Charaktere so oberflächlich blieben, sollte ja auch irgendwie sein, der ganze Film war ja mehr - so wie alle Coppola-Filme - eine Erzählung über die Oberflächlichkeit der aktuellen Generation (fand die Szene auch sehr schön in der sie gezeigt haben, dass Becca Marc sofort von der Facebook-Friendslist gekickt hat).
    Was ich trotzdem schade fand war, dass die Beziehung zwischen Becca und Nikki nur so angerissen wurde, hatte das Gefühl, da "brodelte" es unter der Oberfläche ganz schön ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch noch einmal ein 2. Mal im Kino und müsste das Reviwe auch eigentlich neu schreiben, da dieser Film mich schon sehr angesprochen hat. Ich muss auch sagen, dass alles ziemlich authentisch umgesetzt wurde, auch die vielen Wiederholungen, bis dann "endlich" mehr passierte. Und die Schauspieler haben ihre Rolle allesamt auch sehr gut gespielt. Ja Becca war ziemlich hinterlistig und berechnend, aber das Traurige ist ja, dass es genug von Menschen wie ihr gibt.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...