Einen Papageien als Haustier?

Ich schwärme schon seit etlichen Jahren von ihnen. Von Papageien. Wie liebend gerne hätte ich einen als eigenes Haustier. Sie bringen Lebendigkeit und Fröhlichkeit ins Haus und sind zudem so wunderschöne, intelligente Tiere. Ein bisschen Erfahrung mit Vögeln habe ich ja bereits (;-D). Als ich noch jünger war, hatten wir mehrere blaue Wellensittiche. Das zog sich jahrelang so, dass jedes mal wenn ein Wellensittich verstorben war, direkt ein neuer nachgekauft wurde - und wir haben ihn jedes Mal "Mecki" genannt :-). Dann kam unsere Biene hinzu und der ausgeprägte Jagdinstinkt bei Jackrusseln lässt ein friedliches Zusammenleben zwischen Hund und Vogel in den meisten Fällen leider nicht zu.
Aber da ich in kommender Zeit nun meinen eigenen Haushalt führen werde, wäre so ein Papagei eine ernste Überlegung wert. Höchstwahrscheinlich würden es dann direkt 2 werden, da ich ganztags berufstätig und im Folgejahr wahrscheinlich Studentin sein werde und Vögel ja äußerst gesellige Tiere sind.
Haltet ihr Papageien oder andere Vögel als Haustier? Welche Art könntet ihr für meine Situation empfehlen?
Die Fotos sind im Gruga Park Essen entstanden. Dort ist ein großes Vogelgehäge mit einigen unterschiedlichen Papageienarten zu finden. Ich war in der Sommerzeit ziemlich oft dort und konnte mich von den süßen Spätzen kaum losreißen, da besonders die im Park ausgesprochen zahm sind. Sie lassen sich am Bauch streicheln und klettern auf deinen Finger, wenn du einen ins Gehäge steckst.



41 Kommentare / Kommentar schreiben:

  1. Einen blauen Wellensittich hatte ich auch und einen gelben, aber der ist sehr früh gestorben. Dann hatte wir noch Zebrafinken, da ist der Partner auch gestorben und dann haben wir den Wellensittich und den Zebrafinken zusammen gesetzt :) Die haben sich gut verstanden.

    Mittlerweile habe ich meine zwei Nymphen, ich liebe die zwei ,da ich sie von einem anderen übernommen habe, ist es manchmal schon sehr anstrengend mit den zwei :-D
    Aber ein Papagei wäre ein tolles Haustier :)

    Mir ist es auch egal, wer sieht dass ich online bin :)

    Mittlerweile habe ich auch einen Status da ich gar keinen hatte :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Ja die Kleider sind wirklich Wow.

      Da hast du Recht, Nymphensittiche sind wirklich total niedliche Tierchen :) Genau die gehören auch zur Papageien-Familie.
      Ein Vogel egal welcher bereichert dich sehr, kann ich dir schon sagen :) Vor allem wenn sie anfangen zu zwitschern, das ist so süß *_*

      Löschen
  2. " Ein bisschen Erfahrung mit Vögeln habe ich ja bereits (;-D)" -<machst du jetzt ein auf Dummes Blondchen Larissa -.- ?

    AntwortenLöschen
  3. Man sollte sich auch überlegen, dass Papageien unglaublich alt werden, bis zu 100 (!) Jahren, außerdem wesentlich (!) viel mehr Lärm machen als ein Wellensittich. Auch der Platz den so ein Tier braucht sollte nicht unterschätzt werden, hast du wirklich in einer Wohnung platz für eine Voliere? Was sagen die Nachbarn dazu... ich würde mich noch mal sehr schlau machen bevor ich mir so ein Tier kaufe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich, habe Bekannte, die Papageien haben :-). Natürlich, das müsste ich dann alles abklären. Wäre aber auch schön, dass sie so zahm wären, dass ich sie aus dem Käfig lassen könnte, wenn ich daheim wäre.

      Löschen
  4. ich wollte gerade fragen ob das die süßen Vögel aus der Gruga sind und dann les ich es ;)
    also ich bin mit Papageien aufgewachsen - ich finde es sind wunderschöne und kluge Tiere. Leider mussten wir unsere abgeben weil mein Bruder eine starke Allergie hat ;(

    Liebe Grüße, Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, bist du da auch schon öfters gewesen :-)? Oh nein, so etwas ist echt blöd und tut mir leid für dich...
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. du könntest dich doch gar nichts um den papagei kümmern wenn du immer auf so vielen events bist süße :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn dann würde ich ja eben 2 kaufen und im Ernstfall Familie oder Bekannte fragen, ob sie die Tiere in der Zeit füttern würden :-*

      Löschen
  6. Meine großeltern hatten auch mal einen, wirklich tolle Tiere allerdings sind sie sehr laut... Auch wenn man mal seine ruhe haben will oder Tv schaut... Muss man sich halt gut überlegen, meine Großeltern mussten ihren leider auch abgeben, da er so laut war dass die Nachbarn sich beschwert haben... Man braucht auch einen sehr grossen Käfig! Aber wie bei jedem Haustier muss es gut überlegt sein, denke da muss man sich bei dir keine sorgen machen ;-) Dass du ein Haustier möchtest wenn du vor hast aus zu ziehen kann ich gut verstehen, wenn man von der arbeit kommt und ein Tier auf einen wartet ist es wirklich ein tolles Gefühl!

    AntwortenLöschen
  7. Hey lari, bist du eigentlich bald nicht mit deiner Ausbildung fertig? Wenn ja, darf ich fragen wann genau und ob du danach jetzt noch studieren willst? :) Lg lorena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ich bin im 3. Lehrjahr, im März sind meine schriftlichen Prüfungen. Entweder studiere ich, oder mache mich nebenbei als Journalistin selbstständig...

      Löschen
  8. Ich würde mir kein Haustier kaufen, was mich überlebt :D

    AntwortenLöschen
  9. Niemals. bzw. Nie Wieder! Sie sind laut. Und brauchen einfach pflege wie alle anderen Tiere auch! Und ich bin der Meinung, das so ein Tier nicht in eine Wohnung gehört Oo Du möchtest doch auch nicht auf 8m² leben oder? Sie brauchen einfach genügend Platz, den du ihnen aber wahrscheinlich nicht bieten kannst.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Maus,
    also: Mein Onkel hat einige von diesen wunderschönen Tieren, diese leben aber in einem großen Gewächshaus, wo sie genug Platz haben und sich bewegen können. Ich weiß es klingt dumm, aber ich hoffe so sehr, dass du dir diese Idee ganz schnell aus dem Kopf schlägst, denn ein Papagei ist mit einem Wellensittich keines Weges vergleichbar. Und glaub mir, diese Tiere brauchen sehr viel Zeit, Geduld und sind nichts für Anfänger, denn ansonsten kann dir der Vogel das Leben zur Hölle machen. Das quält das Tier und dich letztendlich selbst. Deswegen solltest du dir das ganz genau überlegen. Und zum Thema "dann können sich mal andere drum kümmern", dafür sind diese Tiere wirklich nicht ausgelegt (eigentlich gar kein Tier). Warte lieber noch mal ein paar Jahre ab, denn wenn du den Vogel erstmal hast, wirst du ihn so schnell nicht mehr los.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, so meinte ich das auch nicht mit dem "Dann kümmern sich mal andere darum". Es war nur darauf bezogen, dass FALLS ich durch den Beruf oder wichtige Termine mal ein paar Tage abwesend sein sollte, ich eine liebe, zuvorkommende Familie hätte, die sich dann um das Tier kümmern würde.
      Unser Hund ist auch manchmal ein paar Tage oder Nachmittage bei meiner Omi und dort ist sie alles andere als unglücklich. Sie wird dort von anderen Bezugspersonen umsorgt und freut sich jedes Mal umso mehr, wenn einer von uns sie wieder abholen kommt.

      Löschen
  11. Hallo Lara,

    Ich habe seit 20 Jahren, also seit meinet Geburt, einen Papagei - damals haben meine Eltern ihn, einen Blaustirnamazonen, allein gekauft. Dadurch dass er allein war hat er mich als "Partner" und beißt jeden der sich mir nähert. So ein biss von so nem vogel geht bis zum knochen durch, der kann ja auch nüsse knacken. Also n partner muss man dem schon kaufen, sonst wird er aggressiv. Meiner nimmt garkein partner mehr an, dafür ist er mittlerweile zu alt.

    Ansonsten ist es natürlich wundervoll, denn Papagein sind intelligente Tiere mit denen man kuscheln und sprechen kann und nicht so viel Zeit brauchen wie ein Hund.

    Xx selin www.fashionanddrinks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dieses eifersüchtige Verhalten bei Papageien habe ich bei einer ehemaligen Freundin von mir auch mal erlebt...Er war männlich und mochte keine Männer in der Nähe seiner Besitzerinnen haben :-D. Danke für deine Auskunft dazu :-) <3

      Löschen
  12. hol dir Nymphen Sittiche. sehr intelligent und zahm. oder beos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nymphensittiche und Kakadus sind sowieso meine Favoriten...Ich finde Vögelchen so süß, die so einen Kamm auf dem Kopf haben. Einfach Zucker :-*

      Löschen
  13. Danke meine hübsche ❤ ich bin auch schon gespannt wie das aussehen wird. :)

    Ich hätte auch gerne ein haustier aber ich habe einfach zu wenig zeit. Ein tier braucht viel zuwendung und die könnte ich ihm nicht geben. Aber ein bisschen gesellschaft ist immer schön :)

    AntwortenLöschen
  14. Ich glaube du wärst eine tolle Vögel-Mami Süße ;)) Du bist ja auch verantwortungsbewusst und planst im Voraus. Ich hatte auch mal einen blauen Wellensittich, Trixi :DD♥

    AntwortenLöschen
  15. Hatte auch früher Wellensittiche, aber heute mit Abstand betrachtet will ich kein Tier in einen Käfig stecken, schon gar keine Vögel, die sollen fliegen ;)

    AntwortenLöschen
  16. Dankeschön <3 Och wie doof, aber irgendwann schaffst es sicher =)

    Papageien und allgemein Vögel sind schon süße Haustiere =) Aber ich persönlich bin eher der Mensch für Nagetiere oder Katzen :D Weiß auch nicht warum. Wobei bei ner Freundin den Vogel habe ich schon echt geliebt und war ganz traurig als er auf einmal tot war, aber Tiere schließe ich eh immer ins Herz irgendwann =) Außer Spinnen *lach*

    AntwortenLöschen
  17. Wie meinst du das nit Journalistin? Brauch mab dazu nicht auch ne Ausbildung ? Kannst du mal einen artikel über deine berufliche Zukunft schreiben was du vor hast und wie du das schaffen wirst? Kussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man auf unterschiedliche Weisen in diesem Bereich versuchen Fuß zu fassen...Durch ein Studium wäre es der sicherste, man kann aber auch als Quereinsteiger versuchen, sich bei einer Redaktion etc. zu bewerben oder erstmal selbstständig arbeiten, bis eine Redaktion auf einen aufmerksam wird.
      Gerne mache ich das, wenn ich mir sicher bin, welchen Weg ich nach der Ausbildung gehen werde :-).

      Löschen
  18. Finde die idee gut. Vorallem das du zwei willst ist sehr vernünftig! Besser als dieser hunde hype der momentan im blogger und youtube Land ausbricht! Wenn man nicht gerade schwanger und Hausfrau ist kann man sich das zeitlich in unserem alter kaum erlauben! Außer man ist arbeitslos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-). Ja, ich möchte natürlich nicht, dass es meinem Tier schlecht geht, so egoistisch könnte ich niemals sein, nur um meinen Willen durchzusetzen.
      Ja, da hast du Recht...Deswegen habe ich mich auch erstmal von dem Gedanken verabschiedet, einen eigenen Hund zu haben, auch wenn ich diese über alle Tiere liebe.
      Ich bin eher zielstrebig, will beruflich etwas erreichen und schöne Dinge erleben, anstatt mit Hund,Katze, Vogel und Kind zu Hause zu sitzen, aber ich respektiere es vollkommen, wenn Frauen in meinem Alter genau darin ihr Glück gefunden haben. Jeder Mensch ist anders und alle Ansichten sind völlig in Ordnung, solange weder Tier noch Kind darunter zu leiden hat, wie ich finde.

      Löschen
    2. Eehm sorry aber als "schwangere hausfrau" hat man erst recht keine zeit für tiere, ich höre so oft dieses vorurteil dass man nur "daheim hockt" aber ein leben mit kind ist sicher anstrengender als so mancher job....

      Löschen
    3. Ich habe jetzt nicht speziell von Schwangeren geredet, sondern allgemein von Frauen mit Kindern. Und das war auf das Berufliche bezogen, wobei es sich ja von selbst versteht, dass man NICHT arbeitet, sondern stattdessen zu Hause bleibt...Damit meinte ich nicht, den ganzen Tag vor der Glotze zu hängen, sondern einfach, dass man nicht großartig reisen oder Karriere machen kann. Ich bezeichne Mütter und Hausfrauen nicht als faul oder wenig beschäftigt, bitte nicht immer falsch verstehen, nur weil für mich persönlich dieser Lebensstil momentan unvorstellbar ist ;-)...

      Löschen
  19. Hallo Larissa,
    echt toller Blog den du da hast muss ich sagen. Respekt das du schon so viel erlebt hast :)
    Und da bin ich auch schon fast beim Thema^^
    Ich habe gesehen das du schon ein paar mal in Wetten, dass? gewesen bist.
    Wie bist du da an die Karten gekommen oder der hast du Kontakte wie Prominente usw die dir geholfen haben?
    Ich spreche dich an weil eine Freundin und ich unbedingt noch welche brauchen für den 4.10. und ich dachte da an dich.

    Wird man dich eigentlich auch da sehen? :D Ich kenn deinen Blog weil er mal im Th-Wonderland ein Thema war und da mal diskutiert wurde ob du Bill kennst oder so^^

    Will dich auch nicht weiter stören hehe^^...Hoffe mal ich bekomm eine Antwort von dir (:

    AntwortenLöschen
  20. Meine Eltern hatten auch mal einen und ich selbst halte nicht viel davon da sie in einem Käfig den man zuhause hat einfach total wenig Platz haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich auch so. Willst du das einem so freiheitsliebenden Tier wirklich antun, Larissa? :-(

      Löschen
    2. Nein, nur wenn ich in meinem neuen Heim genügend Platz hätte. Weiß ja noch gar nicht, wo mich das Schicksal hin verschlägt und wie viel Platz ich haben werde :-).

      Löschen
  21. Wir hatten damals als ich noch klein War, auch einen Papagei. .der mir aber in den Finger gebissen hat :D... für mich sind und bleiben hunde die goldigsten tiere der welt. Wahrscheinlich auch, da ich in meiner Kindheit und Jugend eine treue Begleiterin hatte. Jetzt liegt sie in einem Grab im Garten meiner Oma seit über einem jahr und ich vermisse sie immer noch so schrecklich :-( seitdem hatte ich keinen Hund mehr, keiner kann sie ersetzen. Sie war wie ein Familienmitglied, jemand der immer und überall dabei War. . Auf mein fb account kann man ein bild von ihr sehen (Sarah Gre)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir leid für dich :-(...Denk einfach daran, dass sie jetzt befreit ist und nie mehr Schmerzen haben wird....

      Löschen
  22. Hi everyone, it's my first pay a quick visit at this site, and article is really fruitful for me, keep up posting these types of
    articles or reviews.

    My blog post: free web conferencing

    AntwortenLöschen
  23. Thank you for sharing your thoughts. I truly appreciate your efforts and I am waiting
    for your next post thanks once again.

    My site ... english transcription - -

    AntwortenLöschen
  24. Wow that was unusual. I just wrote an really long comment but
    after I clicked submit my comment didn't show up.
    Grrrr... well I'm not writing all that over again. Anyhow, just
    wanted to say great blog!

    Feel free to surf to my website ... teleconference call transcript service

    AntwortenLöschen
  25. Hello, i think that i saw you visited my website thus i came to “return the favor”.I am attempting to find things to enhance
    my website!I suppose its ok to use some of your ideas!!


    Stop by my site ... teleconference call recording transcription

    AntwortenLöschen
  26. This web site certainly has all of the info I wanted about
    this subject and didn't know who to ask.

    Check out my web-site teleconference call transcription

    AntwortenLöschen